Der nerdige & niveauvolle Trashtalk

Der nerdige & niveauvolle Trashtalk

20. August 2019 Episode 10 - Traditionscons & Einsteigerboxen (Staffel 2)

Episode 10 - Traditionscons & Einsteigerboxen (Staffel 2)

Die nerdigen Trashtalks feiern ihre 10. Episode - Das ist fast so szenebewegend wie der 10. Geburtstag des "Mantikore"-Verlags, der gemeinsam mit Elea & Philipp auf der traditionsreichen "MantiCon" feierte ;-) Außerdem berichten wir von der "Rat Con Berlin", inklusive einem exklusiven Interview mit Jasmin Neitzel. Das eigentliche Hauptthema befasst sich jedoch mit der Frage, wie man Rollenspiel-Einsteiger*innen einen guten Start ins Hobby bieten kann und ob Einsteigerboxen – beispielsweise das nagelneue "DSA: Das Geheimnis des Drachenritters"-Set – dafür geeignet sind. Außerdem klären wir end- & allgemeingültig, ob die umstrittene "X-Card" wirklich einen Sinn hat.

SpinOff-Folge 12 - Ludonarrative Dissonanz & Sicherheitstechniken

Nachdem die SpinOff-Folge #3 mit Paul Henßge mit einer Nominierung für den diesjährigen DRP geehrt wurde, hat Philipp ihn gleich nochmal als Gast eingeladen. Diesmal sind wir etwas experimentierfreudiger, denn Paul durfte über ein Herzensthema seiner Wahl reden, von dem Philipp dann erst während der Podcast-Aufnahme erfuhr... Eigentlich wollte Paul nur über Ludonarrative Dissonanz reden, doch dann verschob sich unser Gespräch hin zu RPG-Sicherheitstechniken wie der umstrittenen "X-Card". Und damit wir dann nächstes Jahr garantiert den DRP gewinnen, liefern wir den umfangreichsten Getränketest aller Zeiten ;-) Außerdem lästert Philipp hart über "John Wick 3", während Paul seiner Manga-Liebe frönt...

Bonusfolge 2 - So tief die schwere See

In dieser kurzen Bonusfolge reden Teresa (Trashtalk-Fans bekannt als Spielkonzept-Gatekeeperin beim "Ravensburger Verlag") und Philipp über das nautische Erzählrollenspiel "So tief die schwere See". Dessen deutsche Version befindet sich bei unseren verlegerisch tätigen Podcast-Kollegen von "System Matters" gerade in der Vorbestellungsphase und wir hatten die tolle Gelegenheit, bereits mal in eine Vorabfassung hineinschauen zu dürfen. Wie uns das obskure Setting, die erzählerischen Regeln und das titelgebende Einstiegsabenteuer gefallen hat, erfahrt ihr in dieser Folge!

Episode 9 - Toxische Nostalgie auf der Comic Con (Staffel 2)

Endlich gehen die nerdigen Trashtalks weiter! Als Co-Host für die 2. Staffel hat sich Philipp diesmal die bekannte Autorin & (Live-)Rollenspielerin Elea Brandt geholt, aber wir verraten natürlich auch, was Herbert gerade macht. Wir reden über toxische Nostalgie ("Die 1. Edition "Das Schwarze Auge" war viel besser als die 5."), über Indie-Zeichner*innen, Cosplay & Porno-Plakate auf der "Comic Con Germany" in Stuttgart - und warum sie besser war als die CCXP - sowie über die neuste Comic-Verfilmung "Spider-Man: Far From Home".

SpinOff-Folge 11 - Der bissige Verleger

In der 11. Folge zu Gast ist der bekannte und emsige Kleinverleger Torsten Low, der mit Frau und Kind über die Rollenspiel-, Comic- und natürlich Literatur-Conventions der Republik tingelt. In dieser Episode, in der Torsten viele intime und witzige Anekdoten zum Besten gibt, erzählt er von seinen Anfängen & Fehlschlägen als Autor (Stichwort: Druckkostenzuschussverlage) und vom knallharten Alltag im Phantastik-Business. Da er zudem ein begeisterter Rollenspieler ist, widmen wir uns in der Medienschau u.a. dem "My little Pony"-RPG "Tales of Equestria" und dem Asiafilm-RPG "New Hong Kong Story". Außerdem berichtet Philipp von einem Abenteuer-Workshop in Würzburg. Doch natürlich werden auch Literatur-Fans bestens bedient, u.a. mit einem Bericht von der "Marburg-Con 2019" und Besprechungen der düsteren Fantasy-Romane "Königsfeuer", "Herbstlande" und "Der Hexer von Salem".

SpinOff-Folge 10 - Superheldencomic-Rollenspiele

Eigentlich sollte es nur ein fünfminütiges Online-Interview zum Superhelden-RPG-Kickstarter "ICONS Assembled Edition - deutsche Ausgabe" werden. Doch dann hatte das fränkische Szene-Urgestein Nobert Franz, bekannt als Übersetzer & RPG-Youtuber, ohne Punkt und Komma so viel zum Thema Superheldencomic-Rollenspiele zu erzählen, dass es für eine ganze SpinOff-Folge gereicht hat! Und wie es sich für eine echte Trashtalk-Episode gehört, gibt es auch wieder ein Thema vor dem Thema (nämlich die "Ork Con" in Schweinfurt) sowie eine nerdige Medienschau, diesmal u.a. mit dem bezaubernden "Turbo Fate"-Setting "Märchenkrieger, LOS!".

SpinOff-Folge 9 - Leitung eines Phantastikverlags

In der neunten Folge zu Gast ist Kathrin Dodenhoeft, die eine ganz beachtliche Phantastik-Karriere vorzuweisen hat: Als einfache Rollenspielerin stieg sie erst als freie, dann als festangestellte Redakteurin im "Uhrwerk Verlag" ein, um schließlich zur Verlagsleiterin des renommierten Phantastik-Verlags "Feder & Schwert" aufzusteigen. Wie genau sie das geschafft hat und mit welchen Schwierigkeiten die Branche gerade zu kämpfen hat, berichtet sie in dieser Episode. Zudem reden wir über verschiedenste Comics (z.B. "Lady Spitfire", "Girlsplaining") und TV-Serien (z.B. "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D", "Supernatural") und trinken mit dem legendären Thomas Römer leckeren Beerenwein.

SpinOff-Folge 8 - Zukunft des Rollenspiels

In der achten Folge zu Gast ist das preisgekrönte (Rollenspiel-)Autorenehepaar Judith und Christian Vogt. Live aufgenommen auf der aktuell noch stattfindenden "DraCon" sprechen sie über die Vergangenheit, den aktuellen Ist-Zustand und die weitere Entwicklung des Rollenspiel-Hobbys. Dabei erzählen sie auch von ihren Erfahrungen in einem elitären Erzählspiel-Camp in Mittelamerika und von ihrer aktuellen Regelwerk-Entwicklung. Neben der Medienschau (z.B. "Endgame" & "Voltron") berichten wir zudem von verschiedenen weiteren Cons, die wir dieses Frühjahr besucht haben (z.B. "Main Würfel Con", "Keks Con" und "PAN Branchentreffen").

SpinOff-Folge 7 - Streit um Wikipedia

In der siebenten SpinOff-Folge zu Gast ist die preisgekrönte Autorin Theresa Hannig, die man ganz aktuell aus dem Feuilleton kennt, weil sie sich gerade mit der mächtigen Wikipedia unter dem Motto #wikifueralle anlegt. Zudem reden Theresa und Philipp über ihre Erfahrungen auf der Leipziger Buchmesse sowie über "Captain Marvel" (sowohl Comic als auch Film). Außerdem gibt es gleich zwei Podcast-Premieren: Erstens war das die erste Folge überhaupt, die nicht "Face-to-Face" aufgenommen wurde, sondern übers Internet. Und zweitens wird in der Medienschau erstmals über Musik gesprochen.

SpinOff-Folge 6 - Cons organisieren

In der sechsten SpinOff-Folge zu Gast ist Richard Downs, der Organisator der wohl größten und legendärsten 1-Tages-Convention in Deutschland. Er erklärt am Beispiel seiner eigenen Erfahrungen, welche Arbeitsschritte man bei der Organisation von kleinen und mittelgroßen Rollenspiel-Conventions beachten muss.